A+ A A-

Sonnenblumen: Exklusives für Sonnenanbeter

Sonnenblumen sind grossartig: Sie sind ausdrucksstark und symbolisieren Fröhlichkeit und Lebensfreude. Das hängt damit zusammen, dass sie wie kleine Sonnen aussehen und die Sonne schon seit Urzeiten für Licht, Kraft und Leben steht. Kein Wunder, verehrten die Azteken und Inkas die Sonnenblume als Abbild ihres Sonnengottes.


       


Bei den Azteken trugen Priesterinnen Kronen aus Sonnenblumen. Und viel später liess der Sonnenkönig Ludwig XIV Münzen mit Sonne und Sonnenblume prägen.

Übrigens: Nicht nur in der deutschen Sprache ist von „Sonnenblume“ die Rede. Denn auf Englisch heisst sie sunflower, auf Niederländisch zonnebloem, auf Rumänisch floarea soarelui, auf Russisch podsolnetschnik (unter der Sonne), auf Finnisch auringonkukka, auf Serbokroatisch suncokret, auf Französisch tournesol, auf Spanisch und Portugiesisch girasol, auf Italienisch girasole und auf Ungarisch napraforgò. Girasol/e, tournesol, napraforgò und suncokret bedeuten so viel wie „die sich nach der Sonne dreht“.


 


Und diesen Namen hat die Sonnenblume deshalb bekommen, weil sich ihre einzigartige Blüte immer dem Sonnenlicht zuwendet. An sonnigen Tagen verfolgen Blüten und Blätter die Sonne auf ihrer Reise von Ost nach West, während sie nachts oder in der Morgendämmerung auf ihre nach Osten gerichtete Grundposition zurückkehren.

 

Informationen

Social Media

Kontakt

Blumen Villiger GmbH
Sempachstrasse 2
6280 Hochdorf LU
Tel. 041 910 28 77
Fax 041 910 46 68
blumen-villiger.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login